Antragsformular für Ihre ESTA-Bewerbung
Antragsformular für Ihre ESTA-Bewerbung
esta-

System zur elektronischen Erteilung von Reisebewilligungen (Electronic System for Travel Authorization)

Wie sind die Datenschutzbestimmungen des US Departments of Homeland Security für die beim Online-ESTA-Antrag erhobenen personenbezogenen Daten?

Die auf der ESTA-Webseite übermittelten Informationen unterliegen den gleichen strengen Kontrollen, wie die, die für ähnliche Reise-Screening-Programme etabliert sind.

Wer hat Zugang zu diesen Daten?

Der Zugang zu allen Informationen, einschließlich Ihrer persönlichen Daten und anderer statistischer Informationen aus der Nutzung der Webseite ist beschränkt auf Personen mit einem professionellen Bedürfnis dies zu wissen.


Wie lang werden die ESTA-Antragsdaten gespeichert?

Die ESTA-Antragsdaten werden auf den ESTA-Servern für die maximale Zeitspanne von zwei Jahren gespeichert, was dem maximalen Zeitraum der Gültigkeit eines ESTAs entspricht. Falls die erhaltene Genehmigung vor diesen zwei Jahren abläuft, werden die vorhandenen Daten in den ESTA-Servern auch archiviert.

Das DHS wird diese Informationen für ein weiteres Jahr behalten. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten an das Archiv übergeben, wo sie für Untersuchungszwecke und für die Wiederherstellung von Informationen gehalten werden, wie es nach den nationalen Sicherheitsgesetzen erforderlich ist.

Sobald die Informationen archiviert werden, ist die Anzahl der Beamten mit Zugang hierzu weiter limitiert.

Diese Aufbewahrung ist sowohl mit der CBP Grenzbehörde sowie mit der Grenzsicherheitsmission durch den Kongress vereinbart. Daten, die mit aktiven Strafverfolgungen verknüpft sind, CBP Durchsetzungsmaßnahmen und / oder Untersuchungen oder Fälle, einschließlich Anträge für ESTAs, die verweigert werden, werden für die Dauer der Strafverfolgungstätigkeiten, auf die sie sich beziehen, zugänglich bleiben.

Da das DHS zu einem papierlosen I-94W übergeht, werden die ESTA-Antragsdaten die Daten, die durch den Papierantrag I-94W gesammelt wurden, ersetzen. In jenen Fällen, wo ESTA Antragsdaten anstelle der durch die auf Papier I-94W gesammelten Informationen verwendet werden, werden die ESTA-Antragsdaten in Übereinstimmung mit dem Aufbewahrungsplan für die I-94W, 75 Jahre aufrechterhalten werden.


Werden die ESTA Daten von der DHS mit anderen Agenturen geteilt?

Die von ESTA erhaltenen und gesammelten Informationen können von anderen Teilen der DHS auf einem Need-to-know-Prinzip im Einklang mit der Mission der Komponenten verwendet werden.

Nach den geltenden Vereinbarungen zwischen DHS und dem Department of State (DOS), können die Informationen, die während eines ESTA-Antrags vorgelegt werden, mit Konsularbeamten des DOS geteilt werden, um sie bei der Bestimmung, ob ein Visum für einen Antragsteller erteilt werden soll, unterstützen, nachdem ein Reisegenehmigungsantrag abgelehnt wurde.

Auch kann jede in einem ESTA-Formular übermittelte Information mit den entsprechenden staatlichen, lokalen stammes- und ausländischen Regierungsstellen oder multilateralen Regierungsorganisationen gemeinsam genutzt werden für die Untersuchung oder Verfolgung von Verstößen gegen die Verantwortlichen, oder für die Durchsetzung oder die Implementierung, eines Gesetzes, einer Regel, einer Regulierung oder Lizenz oder wo das DHS glaubt, diese Informationen würden die Durchsetzung der zivil- oder strafrechtlichen Bestimmungen unterstützen.

Zusätzlich können Informationen geteilt werden, wenn das DHS Grund zu der Annahme hat, dass es die Anti-Terror-Bemühungen oder Informationsbeschaffung für nationale oder internationale Sicherheit oder transnationale Kriminalität unterstützt. Das Teilen der Daten steht im Einklang mit dem Datenschutzgesetz System of Records Notice, das im Bundesregister am 10. Juni 2008 veröffentlicht wurde und auf der DHS-Webseite verfügbar ist.

Die Fluggesellschaft erhält keine Informationen des ESTA-Antrags, die der Reisende an das DHS gibt, aber sie erhalten eine Bestätigung über den ESTA-Status eines Passagiers über das Advance Passenger Information System (APIS). Dieses gibt an, ob ein ESTA erforderlich ist und ob eine Zulassung erteilt wurde und noch gültig ist (noch nicht abgelaufen ist oder abgebrochen wurde).

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Dienstleistungen | Datenschutzrichtlinie | Impressum | Unser Kontakt