Antragsformular für Ihre ESTA-Bewerbung
Antragsformular für Ihre ESTA-Bewerbung
esta-

ESTA – Wie man die häufigsten Probleme vermeidet

Praktische Ratschläge, wie man die häufigsten Probleme bei Reisen in die Vereinigten Staaten mit einem ESTA-Antrag vermeidet.

Es gibt viele Fälle, für die ich empfehle, dass Sie direkt ein US-Visum beantragen:

Als Bürger eines Visa-Waiver-Programms-Mitgliedslandes ist eine ESTA-Reisegenehmigung alles, was erforderlich ist, um in die Vereinigten Staaten zu reisen. Aber es gibt bestimmte Fälle, in denen es besser ist, nicht Gefahr zu laufen und von Anfang an ein Visum zu beantragen, um Schwierigkeiten bei der Ankunft in den Vereinigten Staaten oder durch eine verweigerte Einreise und die damit verbundende Rückkehr in Ihr Herkunftsland, zu vermeiden:

  • Diejenigen, die in das Gebiet der Vereinigten Staaten mit Privatjets anreisen, benötigen ein B1 oder B2 Typ Visum.

  • Diejenigen, die strafrechtlich verurteilt wurden oder die aus einem anderen Grund als "unzulässig" für Reisen in die Vereinigten Staaten befunden wurden.

  • Diejenigen, denen, warum auch immer, zuvor die Einreise in die USA von einem Migrationsbeauftragten verweigert wurde.

  • Jede Person, die auf Reisen in die USA seine Visa-Bedingungen verletzt. Ein sehr häufiger Fall ist es, für mehr als 90 Tage im Land zu bleiben, oder ein Verbrechen während ihres Aufenthalts zu begehen, oder eine gerichtliche Vorladung zu ignorieren.

  • Wenn Sie in der Vergangenheit ein Visum beantragt haben und es wurde aus irgendeinem Grund verweigert, ist es sehr ratsam, dass Sie ein neues Tourismus- oder Geschäftsvisum (B1- und B2-Arten) beantragen, auch wenn Sie ein ESTA beantragt und genehmigt bekommen haben. Es ist möglich, dass bei der Ankunft in den Vereinigten Staaten der Migrationsbeauftragte bei der Einreise sich entscheiden könnte, Ihren Eintrag abzulehnen, und Sie zwingen könnte, in Ihr Herkunftsland zurückzukehren.

Das Visa Waiver Programm (VWP) und das Electronic System for Travel Authorization wurden entwickelt, um den notwendigen Prozess für Reisen in die Vereinigten Staaten sowie die Verbesserung der Sicherheit durch die Steuerung, wer in das Land reist, bevor die Reise beginnt, zu straffen. So ist dies ein digitales, modernes, komfortables und bequemes Verfahren für die Mehrheit der Passagiere. Aber es ist hinsichtlich der Dauer des Aufenthaltes und der Reisezwecke, die Sie verwenden können, um Ihre Reisegenehmigung ESTA zu erhalten auch sehr restriktiv. Wenn Sie in die Vereinigten Staaten einreisen, sollten Sie keine Verlängerung Ihres Aufenthalts erfragen oder sogar Ihren Besucher-Status ändern oder ein Visum beantragen, während Sie sich im Land befinden.

Beantragen Sie kein ESTA, wenn Sie glauben, dass es wahrscheinlich ist, dass:

- Ihr Aufenthalt in den USA länger als 90 Tage sein wird.

- Sie Ihren Status als Tourist oder Geschäftsmann zu einem anderen Reisezweck wie Studien, Ehe, Wohnort, etc. ändern.

Wenn Sie sich für einen ESTA-Antrag entscheiden und erst einmal im Gebiet der Vereinigten Staaten sind und dann Ihren Aufenthalt verlängern oder den Zweck Ihrer Reise ändern wollen, müssen Sie "nur" das Land verlassen, um ein Visum oder eine neue Reisegenehmigung durch ein ESTA zu beantragen.

Es ist gängige Praxis nach Ablauf der drei Monate, dass Ausländer, deren Genehmigung in Kürze abläuft, kurz auf die Bermudas, nach Mexiko oder Kanada reisen, um eine andere Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten zu beantragen, die Ihnen noch drei Monate gewährt. Während der Rückkehr kann der Migrationsbeauftragte nach einem Blick auf Ihren Einreise-Antrag Ihnen die Einreise erlauben oder er kann Ihnen auch die Rückkehr in die Vereinigten Staaten verweigern. Der Grund ist klar: Sie verstoßen gegen den Sinn des Migrationsrechts. Wenn Sie Ihren Aufenthalt in den Vereinigten Staaten verlängern möchten, müssen Sie ein richtiges Visum beantragen.

Wenn Sie in die Vereinigten Staaten auf dem See- oder Luftweg anreisen, müssen Sie dies in einem ordnungsgemäß zugelassenen Flugzeug oder Schiff tun und ein Rückflug-/Rückfahrticket vorweisen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Dienstleistungen | Datenschutzrichtlinie | Impressum | Unser Kontakt