Antragsformular für Ihre ESTA-Bewerbung
Antragsformular für Ihre ESTA-Bewerbung
esta-

Wann sollte ich meine ESTA-Genehmigung erneuern?

Genehmigungen werden in der Regel für maximal zwei Jahre gewährt oder bis der Reisepass des Antragstellers abläuft, je nachdem, was zuerst eintritt.

ESTA gibt die Gültigkeitsdaten an, wenn Ihr Antrag genehmigt wird. Ein Reisender muss eine neue Reisegenehmigung beantragen, wenn eine vorherige ESTA-Genehmigung oder der Reisepass des Antragstellers abläuft. Wenn Ihre Reisegenehmigung für Reisen in die Vereinigten Staaten gültig ist, aber vor Ihrer Rückkehr oder Abreise aus den Vereinigten Staaten abläuft, brauchen Sie keinen neuen ESTA-Antrag stellen, bevor Sie die USA verlassen. Die ESTA Reisegenehmigung muss nur bei der Einreise in die Vereinigten Staaten gültig sein.

Wie lange ist meine ESTA-Genehmigung gültig?

Die ESTA-Reisegenehmigung ist zwei Jahre gültig oder bis der Reisepass abläuft, je nachdem, was zuerst kommt. Dies bedeutet, dass Ihr Aufenthalt auf 90 Tage begrenzt ist, die Genehmigung an sich aber für zwei Jahre gültig ist. Wenn Sie in die USA reisen wollen, können Sie Ihren Antrag bis zu zwei Jahre im Voraus stellen, ohne die Fluggesellschaft oder das Endziel oder den Zweck Ihrer Reise zu kennen. Sobald Ihr ESTA-Antrag genehmigt wird, haben Sie 2 Jahre, um ihn zu nutzen.

In welchen Fällen muss ich meinen ESTA-Antrag erneut einreichen?

Es gibt bestimmte Fälle, in denen es zwingend erforderlich ist, eine neue ESTA-Reisegenehmigung zu beantragen:

- Wenn Sie einen neuen Reisepass bekommen habenJeder ESTA Antrag ist nur für einen Reisepass gültig. Wenn Sie Ihren Reisepass erneuert haben, müssen Sie auch Ihren ESTA Antrag erneuern.

Wenn Sie Ihren Namen geändert haben.

- Wenn Sie Ihr Geschlecht geändert haben.

Wenn Sie Ihre Staatsangehörigkeit oder Ihren Wohnsitz geändert haben.

- Wenn zugrunde liegende Umstände die Antworten des Reisenden auf eine der "Ja / Nein"-Fragen auf dem ESTA-Antrag geändert haben.


Wie lange werden die Anwendungsdaten der Reisegenehmigung gespeichert?

Die ESTA-Antragsdaten bleiben für maximal zwei Jahre im ESTA-Server, was die maximale Zeitspanne der Gültigkeit des genehmigten ESTA entspricht, oder bis der Reisepass des Reisenden abläuft, je nachdem, was zuerst kommt. Das DHS wird diese Informationen für ein weiteres Jahr behalten. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten an das Archiv übergeben, wo sie für Untersuchungszwecke und für die Wiederherstellung von Informationen gehalten werden, wie nach den nationalen Sicherheitsgesetzen erforderlich ist. Sobald die Informationen archiviert werden, ist die Anzahl der Beamten mit Zugang hierzu weiter limitiert.

Diese Aufbewahrung ist sowohl mit der CBP Grenzbehörde sowie mit der Grenzsicherheitsmission durch den Kongress vereinbart. Daten, die mit aktiven Strafverfolgungen verknüpft sind, CBP Durchsetzungsmaßnahmen und / oder Untersuchungen oder Fälle, einschließlich Anträge für ESTAs, die verweigert werden, werden für die Dauer der Strafverfolgungstätigkeiten, auf die sie sich beziehen, zugänglich bleiben.

Da das DHS zu einem papierlosen I-94W übergeht, werden die ESTA-Antragsdaten die Daten, die durch den Papierantrag I-94W gesammelt wurden, ersetzen. In jenen Fällen, wo ESTA-Antragsdaten anstelle der durch die auf Papier I-94W gesammelten Informationen verwendet werden, werden die ESTA-Antragsdaten in Übereinstimmung mit dem Aufbewahrungsplan für die I-94W, 75 Jahre aufrechterhalten werden.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Dienstleistungen | Datenschutzrichtlinie | Impressum | Unser Kontakt