Programm für visumfreies Reisen: USA Einreisehäfen

USA Einreisehäfen - Los Angeles Flughafen

Was Sie über die Einreise in die Vereinigten Staaten wissen sollten

Juni 2021 - Alle Reisenden, die rechtmäßig in die Vereinigten Staaten einreisen, müssen bei der Ankunft einen offiziellen Einreisehafen der USA passieren. Deutsche, Schweizer und andere berechtigte Reisende, die im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (VWP) in die USA einreisen, werden am Einreisehafen auf ihren ESTA-Genehmigungsstatus für visumfreies Reisen überprüft. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Reisende, die unter dem elektronischen System für Reisegenehmigungen autorisiert sind, für eine schnelle und erfolgreiche Passage durch einen Einreisehafen in den USA wissen sollten.

Was ist ein Einreisehafen der Vereinigten Staaten?

Es gibt 328 Einreisehäfen in den Vereinigten Staaten. Einreisehäfen befinden sich an internationalen Flughäfen, an Straßen und Schienen, die internationale Grenzen überqueren, und an Seehäfen, die eine ausgewiesene United States Customs and Border Protection (CBP)) Präsenz haben. Es gibt zwei entscheidende Zwecke eines Einreisehafens. Der erste besteht darin, die Vereinigten Staaten vor Terroranschlägen zu schützen. Der zweite Grund ist die Bestätigung, dass die ankommenden Waren sowohl rechtmäßig sind als auch die erforderlichen Gebühren bezahlt worden sind. Die United States Customs and Border Protection (CBP) ist die primäre Behörde, die die Eingangshäfen in den USA verwaltet. Die CBP-Beamten setzen die Einwanderungs- und Import-/Exportgesetze, Richtlinien, Programme und Vorschriften durch. Zu den Aufgaben der Beamten gehören die Abfertigung von Reisenden zur legalen Einreise, die Annahme von Waren ins Land und die Erhebung von Steuern und Gebühren.

Finden Sie die Standorte der Einreisehäfen der Vereinigten Staaten (“US Port of Entry”)

Welche Informationen müssen deutsche Staatsbürger bei der Einreise in die Vereinigten Staaten dem Zoll vorlegen?
Deutsche, Schweizer und andere europäische Reisende, die in die USA einreisen, müssen entweder ein US-Visum oder eine Genehmigung zur Befreiung von der Visumspflicht haben oder eine doppelte Staatsbürgerschaft und einen gültigen Reisepass aus den USA oder Kanada besitzen.

Für eine reibungslose und erfolgreiche Einreise in die USA mit der visafreien ESTA-Reisegenehmigung sollten Sie Folgendes bereithalten:

  • Reisepass, der für die Reisedauer gültig ist
  • US-Visum oder eine visafreie Reisegenehmigung wie die ESTA-Visumbefreiung und entsprechender Reisepass
  • Nachweis über einen Rückflug oder ein Weiterreiseticket
  • Informationen zur Unterkunft: Name, Adresse und Telefonnummer
  • Empfohlene Zusatzinformationen: Details zu Geschäftstreffen oder Konferenzen auf offiziellem Briefkopf, falls zutreffend, Nachweis der Beschäftigung im Wohnsitzland

Wie sind die Einreiseverfahren an den internationalen Flughäfen der Vereinigten Staaten?

Der Prozess für internationale Reisende, die in die USA einreisen, kann von Flughafen zu Flughafen leicht variieren. Es gibt sowohl einen Einwanderungs- als auch einen landwirtschaftlichen Teil des Inspektionsprozesses.

Hinweis: Das Formular I-94 muss bei internationalen Reisenden nicht mehr im Flugzeug ausgefüllt werden. Die Informationen, die früher auf dem I-94-Formular erforderlich waren, werden jetzt über die elektronische Reisegenehmigung erfasst. Alle Reisenden, die einen Einreisehafen passieren, müssen sich nach dem Aussteigen einer Befragung durch Beamte der United States Customs and Border Protection (CBP) unterziehen. Normalerweise erfolgt dieser Schritt vor der Entgegennahme des Gepäcks aus dem Gepäckausgabebereich.

Dieses CBP-Inspektionsinterview erfordert die Beantwortung von Fragen zu Reiseplänen, das Scannen von Fingerabdrücken und das Anfertigen eines Fotos. Die Interviewfragen können die Bestätigung der körperlichen und geistigen Gesundheit des Antragstellers beinhalten und dass er keine Gefahr für Personen oder Eigentum darstellt. Nach dem Gespräch mit dem Zollbeamten wird der Reisepass des Reisenden abgestempelt, sein Gepäck kann abgeholt werden, und die Zollkontrolle ist der nächste Schritt.

Je nachdem, welche Gegenstände ins Land gebracht werden, kann eine Zollabgabe fällig werden. Sobald die CBP-Kontrollstelle und der Zollerklärungsbereich passiert sind, können die Reisenden den Flughafen verlassen oder ihren nächsten Flug nehmen. Jeder, der sich nicht sicher ist, ob er in die USA einreisen darf, sollte sich vor der Reise in die Vereinigten Staaten rechtlich beraten lassen. Die CBP-Bediensteten sind nicht in der Lage, der Öffentlichkeit Rechtsberatung zu geben.

Was ist die automatisierte Passkontrolle (APC)?

Für ESTA-autorisierte Passagiere, die in den USA ankommen, ist die automatisierte Passkontrolle (APC) ein Selbstbedienungs-Kiosk, der den Einreiseprozess für VWP-Teilnehmer und bestimmte US-Visuminhaber rationalisiert. Der Reisende gibt am Kiosk seine biografischen Daten ein und beantwortet die Fragen der Zollkontrolle. Der Reisepass wird gescannt, ein Foto wird gemacht und der Reisende erhält einen Beleg. Dieser Beleg wird zu einem CBP-Beamten gebracht, wo der Inspektionsprozess abgeschlossen wird. Reisende, die eine gemeinsame Heimatadresse haben, können gemeinsam am APC-Kiosk bearbeitet werden. Für die Nutzung des APC-Kiosks ist keine Gebühr oder Mitgliedschaft erforderlich. Zu den Vorteilen der automatisierten Passkontroll-Kiosks gehören kürzere Wartezeiten, weniger Andrang und Sprachoptionen, u.a. in Deutsch, Französisch oder anderen Sprachen. Es gibt mehr als 30 internationale Flughäfen in den Vereinigten Staaten mit APC-Kiosken.

Es ist nicht erforderlich, dass Einzelpersonen das US-Zollerklärungsformular 6059B ausfüllen, wenn sie als Inhaber eines B1/B2-Visums einen APC-Kiosk benutzen oder mit einer ESTA-Autorisierung oder einem D-Visum reisen. Reisenden, die sich nicht sicher sind, ob sie zusätzliche Formulare ausfüllen müssen, wird empfohlen, bei der Ankunft einen Zollbeamten um Hilfe zu bitten.

Wie ist der Interviewprozess für internationale Reisende bei der Ankunft in den USA?

Die Zoll- und Grenzschutzbeamten werden eine Reihe von Fragen stellen. Es ist wichtig, dem CBP-Beamten, der die Befragung durchführt, wahrheitsgemäß zu antworten. Im Folgenden finden Sie die häufigsten Fragen des US-Zolls:

  • Was ist der Zweck Ihrer Reise?
  • Wie lange beabsichtigen Sie, in den Vereinigten Staaten zu bleiben?
  • Wo werden Sie sich während Ihres Besuchs aufhalten?
  • Was ist Ihr Beruf?
  • Haben Sie irgendwelche Gegenstände zu deklarieren?
  • Verfügen Sie über ausreichende finanzielle Mittel, um Ihren Lebensunterhalt während der gesamten 
  • Reisedauer zu bestreiten?

Empfehlungen für die erfolgreiche Passage durch einen Einreisehafen der Vereinigten Staaten
Um Reiseverzögerungen zu vermeiden, beantragen Sie die Erlaubnis zur Einreise in die Vereinigten Staaten rechtzeitig vor der geplanten Reise. Für ein US-Visum wird empfohlen, es mindestens einen Monat vor der Reise zu beantragen. Und der ESTA-Antrag für USA-Reisen sollte mindestens 72 Stunden vor der geplanten Abreise gestellt werden.

Sobald die ESTA-Visumbefreiung genehmigt wurde, kann die Reisegenehmigung für mehrere Reisen in die Vereinigten Staaten verwendet werden. Im Allgemeinen ist die Befreiung von der Visumpflicht bis zu zwei Jahre gültig. Aus verschiedenen Gründen kann es möglich sein, dass die Befreiung von der Visumpflicht vor dem auf der Genehmigung angegebenen Datum abläuft. Für jede weitere Reise wird empfohlen, online zu bestätigen, dass die Befreiung von der Visumpflicht für Reisen weiterhin gültig ist.

Für ein schnelleres und reibungsloseres Vorgehen bei einer Befragung am Einreisehafen wird den Reisenden empfohlen:

  • Geben Sie einfache, geradlinige Antworten auf die vom Beamten gestellten Fragen
  • Vermeiden Sie Humor und Witze
  • Antworten Sie spezifisch und detailliert auf die Fragen; vermeiden Sie es, zu vage zu sein.
  • Bereiten Sie Antworten auf allgemeine Fragen, die gestellt werden könnten, im Voraus vor. 
  • Recherchieren Sie akzeptable Reisezwecke für US-Visa und visafreie Genehmigungen
  • Kennen Sie die akzeptablen Aufenthaltsdauern für jedes Visum
  • Informieren Sie sich im Voraus darüber, welche Gegenstände in die Vereinigten Staaten mitgebracht werden dürfen und welche nicht. Überprüfen Sie die liste eingeschränkten und verbotenen Gegenstände.

Mehr über die Reisegenehmigung für visumfreies Reisen

Während der Vorbereitung auf internationale Reisen in die Vereinigten Staaten können deutsche und schweizerische Reisende die vielen Ressourcen erkunden, die hier auf ESTAS.de verfügbar sind. Wir laden Sie ein, unsere Website zu erkunden, die mit wertvollen Informationen über die ESTA-Visumbefreiung für USA-Reisen gefüllt ist. Unsere Kundenbetreuer sind bereit, Ihnen bei allen Fragen zum ESTA-Antrag für USA-Reisen zu helfen.