Antragsformular für Ihre ESTA-Bewerbung
Antragsformular für Ihre ESTA-Bewerbung

Tourismus mit der ESTA Genehmigung: Wie man sich in den USA verhalten sollte.

Was sollte man vermeiden, wenn man in den USA Urlaub macht? Es gibt einige kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und den USA, Sie sollten auf einiges achten und sich gut auf Ihren Trip vorbereiten!

Im Allgemeinen sind US-Bürger freundlich, direkt und voller Humor und vor allem haben Sie keine Angst vor Selbstironie!

Um es auf den Punkt zu bringen: Menschen aus den USA sind direkt, ehrlich und reden nicht um den heißen Brei herum, was nicht bedeutet, dass sie unverschämt sind. Drücken Sie sich klar und sicher aus, wenn Sie ein Gespräch führen; zu langes Zögern kann so erscheinen, als ob Sie etwas zu verbergen hätten. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Fragen beantworten, die der Zollbeamte an Sie stellt.

Seien Sie freundlich und zuvorkommend, wenn Sie Ihre ESTA-Genehmigung und Ihren gültigen Reisepass vorlegen. Es sollte Ihnen nicht peinlich sein, persönliche Fragen oder bestimmte Informationen über Ihre Reise in die Staaten zu beantworten. Behalten Sie Ihre Witze für sich, wenn Sie durch den Zoll gehen (US-Bürger haben einen großartigen Sinn für Humor, aber sie müssen Ihnen zuerst vertrauen!).

Themen, die diskutiert werden können: Die europäische Mentalität gilt als mehr 'Avantgarde' um bestimmte Themen wahrzunehmen. Sie können kulturelle Unterschiede offen und ohne Beurteilung diskutieren.

Sport ist auch ein sehr viel diskutiertes Thema und ein guter Eisbrecher, wenn Sie Ihre Gesprächspartner noch nicht so gut kennen! So ist es keine schlechte Idee, sich mit dem Sport über dem großen Teich, wie American Football, Baseball oder Basketball vertraut zu machen ... 'Fußball' ist nicht so beliebt in den Staaten.

Wenn Sie Ihre Gesprächspartner recht gut kennen, sind Fragen über ihre Familie und Kinder angebracht. Die Arbeit spielt eine große Rolle in den USA, zögern Sie nicht, dieses Thema anzusprechen.

Themen, die man vermeiden sollte: Wenn Sie Ihre Gastgeber nicht gut genug kennen, vermeiden Sie brisante Themen wie Politik, Religion, die Todesstrafe, die Rechte Homosexueller, Abtreibung, Schusswaffen usw. ...

Akzeptable Gesten: Fürchten Sie sich nicht, Blickkontakt herzustellen; es ist ein Indikator für Interesse und Höflichkeit, wenn Sie mit jemandem reden. Wenn Sie Wege mit jemandem kreuzen, in einem Hotel zum Beispiel, wird die deutsche Haltung den Kopf wegzudrehen, als unhöflich angesehen. Auf der anderen Seite starren Sie nicht zu viel!

Gesten, die man vermeiden sollte: Kommen Sie Ihrem Gesprächspartner nicht zu nah; ein Abstand von etwa einem Meter ist empfehlenswert. Lächeln Sie viel und ein fester Händedruck ist eine gute Standardbegrüßung, aber wenn es eine Menge Leute sind, reicht ein einfaches "Hallo" völlig aus.

Wenn Sie als Paar reisen: Bedenken Sie, dass liebevolle Gesten in der Öffentlichkeit akzeptiert werden, wenn sie nicht zu extrem sind, Sie können sich an den Händen halten, oder die Arme umeinander legen und spazieren gehen ... Auf der anderen Seite wird "knutschen" in der Öffentlichkeit als geschmacklos angesehen, und denken Sie nicht daran, den Hintern des Partners zu berühren ... Dies passiert weitaus häufiger in Europa.

Seien Sie bereit, viele Fragen über Deutschland zu beantworten, wie z.B. über die Kanzlerin, das deutsche Essen oder den deutschen Akzent! Es ist eine großartige Gelegenheit, die kulturellen Unterschiede zu teilen. 

Folgen Sie unserem Rat, aber denken Sie daran, dass es sich hier eher um allgemeine Punkte handelt: Vernunft und Respekt reichen aus, um als Tourist herzlich willkommen geheißen zu werden, wo immer Sie auch sein mögen.

Um sich für ESTA anzumelden benötigen Sie Ihren Reisepass, eine E-Mail-Adresse und eine Kredit- oder EC-Karte. Wenn alle Daten korrekt sind, erhalten Sie Ihr ESTA-Visum innerhalb weniger Minuten.

Das Abflugdatum muss nach dem 25/05/2020 sein.

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Dienstleistungen | Datenschutzrichtlinie | Impressum | Unser Kontakt