Antragsformular für Ihre ESTA-Bewerbung
Antragsformular für Ihre ESTA-Bewerbung

Das Kentucky Derby: “Die großartigsten 2 Minuten im Sport”

Das sportliche Großereignis, dass seit 141 Jahren Tausende von Amerikanern am ersten Samstag im Mai fesselt, ist das Kentucky Derby. Das Derby ist ein renommiertes Pferderennen, das jährlich in Louisville, Kentucky stattfindet.

Beantragen Sie jetzt Ihre ESTA Genehmigung und werden Sie Zeuge dieses einzigartigen Ereignisses, bei einem Besuch eines Teils der Vereinigten Staaten, der nicht auf der tourististischen Landkarte steht, und Sie begeistern wird! 

Die Idee dieser Veranstaltung kam von Colonel Meriwether Lewis Clark Jr., der von den beliebten Pferderennen in Frankreich und England inspiriert wurde. In der Bluegrass-Region von Kentucky, berühmt für die Zucht von Rennpferden, baute der Oberst die Churchill Downs und benannte sie nach seinen Vorfahren, die das Land besaßen, auf dem das Geläuf steht.

Seit 1875 findet der Wettbewerb auf der Churchill Downs Rennbahn statt, in dem Vollblutpferde rennen. Der angelsächsische Name verweist auf die englischen reinrassigen Pferde. Die Pferde sind drei Jahre alt und werden ausgebildet, um Rennen von einer Meile und einem Viertel (2011,98 Meter) in nur zwei Minuten zu galoppieren. Enthusiasten in den USA nennen das Rennen auch "die großartigsten 2 Minuten im Sport", das jedes einzelne Jahr seit seinem Debüt durch Kriege, Überschwemmungen und Jahrhunderte hindurch sowie zahlreiche Präsidenten stattgefunden hat.

Die Unruhe, die das Rennen umgibt, könnte nicht größer sein, aufgrund der Tatsache, dass die Pferde, die das Kentucky Derby laufen, nur eine Chance haben; sie werden es im folgenden Jahr nicht wieder versuchen und werden nach nur 35 Rennveranstaltungen in den Monaten vor dem Rennen ausgewählt.

Das Kentucky Derby gehört zur Triple Crown Serie, zusammen mit den Wettbewerben der Preakness Stakes in Baltimore, Maryland und Belmont Stakes im US-Bundesstaat New York: Alle drei Rennen zu gewinnen gilt als der größt-mögliche Erfolg in der Karriere der Teilnehmer.

Vor dem Kentucky Derby findet das Kentucky Derby Festival statt, ein Festival, dass 2 Wochen vor dem Renntag veranstaltet wird. Das Festival wurde im Jahr 1935 eröffnet und dauerte bis 1937, als es dann bis 1957 aufgrund der Überschwemmungen in der Region eingestellt wurde.Das Festival beginnt mit dem "Thunder over Louisville", einem der größten Feuerwerke auf dem Kontinent, und andere Attraktionen folgen wie das "Great Balloon Race", Marathons für Erwachsene und Kinder, zahlreiche andere Sportveranstaltungen und Musik, in den meisten Fällen ist alles umsonst. Kurz gesagt, das Festival bietet zwei Wochen Spaß im Namen des Frühlings und der Tradition!

Der Donnerstag vor dem Rennen ist "Taste of Derby", ein Verkostungs-Spektakel, wo Köche gegeneinander antreten, die aus allen Teilen der Vereinigten Staaten kommen, von Miami bisnach Los Angeles, von New York bis nach New Orleans. Am Freitag fungiert das ´Kentucky Oaks´ als Generalprobe, wo Geld für die Brustkrebs-Forschung gesammelt wird. Am Samstag Abend um halb sieben findet schließlich das Derbynach einer Aufführung der sentimentalen Ballade "My Old Kentucky Home" statt.

Das Kentucky Derby ist nicht nur ein Pferderennen, sondern auch ein gesellschaftliches Ereignis, das eine Reihe von Traditionen hat, die im Laufe der Jahre unverändert geblieben sind und die Tausende von Zuschauern anziehen, darunter findet sich eine Tradition, in der die Damen die extravagantesten Hüte zur Schau stellen.

Eine andere Tradition dieser prestigeträchtigen Veranstaltung ist der Mint Julep, ein Cocktail aus zerstoßener Minze, Zuckersirup, Wasser, Bourbon und Eis. Der Cocktail variiert in seinen Proportionen, sodass er entweder ein einfacher erfrischender Drink mit wenig Bourbon oder ein hochalkoholischer Cocktail sein kann. Der Cocktail hat auch sein ganz eigenes Metalltrinkgefäß: die Julep Tasse.

Beim Derby im Jahr 2006 wurden Extra Prämium Mint Juleps für USD 1.000 verkauft: Sie wurden in vergoldeten Silbertassen mit Strohhalmen serviert und mit Woodford Reserve Bourbon, importierter Minze aus Irland, Eis von den bayerischen Alpen und australischem Zucker gemixt. Die Erlöse wurden an Rennpferdeim Ruhestand gespendet.

Die Hüte und der Mint Julep stammen aus dem 19. Jahrhundert, als die Leute, die zum Pferderennen gingen, sich mit Sorgfalt und mit extravaganten Hüten für den Sonnenschutz kleideten, während sie Mint Julep tranken, um sich in der Sommerhitze abzukühlen.

Eine andere Tradition, die eng mit dem berühmtesten Pferderennen Amerikas verbunden ist, ist die Girlande der Rosen, die dem Rennen auch seinen Spitznamen "Run for the Roses" gab. Die Tradition der Rosen, so wird gesagt, stammt von einem hohen gesellschaftlichen Ereignis im Jahre 1883, in dem bei den Feierlichkeiten nach dem Derby allen Frauen eine Rose überreicht wurde. Seitdem ist die Blume eine Art Schlüsselsymbol für die Veranstaltung geworden. In der Tat wird dem Sieger ein Kranz mit mehr als 400 roten Rosen, die in grünen Satin eingenäht sind und ein Bouquet von 60 roten Rosen mit langen Stielen übergeben.

Das Kentucky Derby ist sicherlich ein Ereignis, das eine beispiellose Teilnahme durch alle Gesellschaftsklassen hat: Wer mitUSD 40 pro Ticket teilnehmen möchte, kann in den Feldern in der Nähe campen oder wenn Sie USD 7000 ausgeben wollen, können Sie das Rennen auf der VIP Tribühne zusammen mit den Reichen und Berühmten erleben.

Schließlich ist es am Wichtigsten, dort zu sein, auch wenn der Nervenkitzel des Rennens und Wettens nur ein paar Minuten dauert: das ganze Drumherum ist ein großer Teil des Ereignisses, auf dass die Menschen ein Jahr lang warten, und das seit mehr als einem Jahrhundert mit der gleichen Extravaganz und Erhabenheit wiederholt worden ist.

Um sich für ESTA anzumelden benötigen Sie Ihren Reisepass, eine E-Mail-Adresse und eine Kredit- oder EC-Karte. Wenn alle Daten korrekt sind, erhalten Sie Ihr ESTA-Visum innerhalb weniger Minuten.

Das Abflugdatum muss nach dem 28/03/2020 sein.

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Dienstleistungen | Datenschutzrichtlinie | Impressum | Unser Kontakt